KfW Förderprogramme für Ihre Baufinanzierung: Jetzt oder nie!

KfW Förderprogramme

Für Ihre geplante Modernisierung oder Sanierung begleitet Sie Creditfair auf Wunsch durch den Fördermitteldschungel, prüft und findet die passenden Fördermittel der KfW-Förderbank für Ihr Vorhaben.

Verschiedene Kombinationsmöglichkeiten einzelner Förderprogramme zusammen mit Ihrer Wunsch-Baufinanzierung ergeben Ihre maßgeschneiderte Darlehensvariante: Mit Creditfair können Sie rechnen!

Hier können Sie sich vorab einen ersten Überblick über alle Förderprogramme verschaffen:



WOHNEIGENTUMSPROGRAMM

Für einen Förderkredit Ihrer neuen Immobilie – egal ob Neubau oder Altbau – zählt nur, ob diese energieeffizient nach den KfW-Förderrichtlinien ist. Denn dann erhalten Sie für den Kauf Ihres Hauses oder Eigentumswohnung einen Förderkredit aus dem KfW-Wohneigentumsprogramm zur Finanzierung der Gesamtkosten – Baunebenkosten eingeschlossen. Auch für Wohngebäude, die vereinzelt energetisch saniert wurden, stehen Fördermittel zur Auswahl. Ob Sie nun ein komplett oder teilweise energieeffizientes Wohneigentum kaufen möchten: es gibt für jede Wahl das passende Förderprogramm.
Generell gilt zu beachten, das beim Kauf einer Immobilie die Kosten der energetischen Sanierung extra ausgewiesen sein müssen.



ENERGIEEFFIZIENT BAUEN

Beim Hausbau gilt: je besser der energetische Standard Ihres Hauses ist, desto mehr KfW-Fördermittel sind möglich. Hier werden max. 50.000 Euro Kredit je Wohneinheit gewährt, sofern Ihr Haus einen niedrigen Energiebedarf ausweist. Die KfW-Kredite beinhalten beste Zinskonditionen. Für einen besonders hohen energetischen Standard erhält der Häuslebauer sogar einen Extra-Bonus für die Tilgung seines Darlehens.
Wenn Sie Ihr neues Heim selber nutzen möchten, eignet sich beispielsweise das KfW-Wohneigentumsprogramm.
Hier werden max. 50.000 Euro Kredit zur Gesamtfinanzierung inkl. Baunebenkosten gewährt. Dieses Förderprogramm kann auch mit einer Effizienzhausfinanzierung kombiniert werden.

KfW Förderprogramme


Der Creditfairtip: Die optimale Kombination von KfW-Fördermitteln und Bauspardarlehen sichern Ihnen Top-Zinsen, bestenfalls auch Tilgungs-Extras. Sprechen Sie uns an, wir stellen Ihnen das Beste zusammen!


ENERGIEEFFIZIENT SANIEREN

Sie besitzen ein Haus älteren Baujahrs (vor 1995), dass Sie komplett energetisch sanieren möchten? Das Förderprogramm „KfW-Effizienshaus Denkmal" bietet hier z.B. zinsgünstige Förderkredite oder Zuschüsse. Ist eine Komplettsanierung für Sie nicht effizient und Sie planen einzelne Maßnahmen hinsichtlich der Sanierung, gibt es attraktive Finanzierungen für Einzelmaßnahmen wie z.B. energetische Heizsysteme. Wir zeigen Ihnen die für Sie in Frage kommenden Fördermöglichkeiten sowie die möglichen Kombinationen der Programme untereinander.

KfW Förderprogramme


Der Creditfairtip: Ab 1.3.2013 gibt es einen Ergänzungskredit für die Umstellung der Heizanlagen auf erneuerbarer Energien!



ERNEUERBARE ENERGIEN

Sie möchten in Zukunft energieeffizient heizen? Die Kosten für Wärmepumpen, Pelletheizsysteme oder Solarkollektoren können mit dem Förderprogramm „Energieeffizient bauen“ realisiert werden. Auch hier gilt: Wer besonders energetisch gebaut hat, erhält zusätzlich einen Extra-Bonus zur Tilgung.



ALTERSGERECHT UMBAUEN

Verbesserte Wohnqualität durch barrierefreien Wohnraum. Ob Kauf oder Sanierung: die KfW- Bank bietet Ihnen eine Auswahl von individuellen Konditionen, wenn Sie Barrieren reduzieren. Das Alter des Kreditnehmers spielt übrigens keine Rolle.



KfW.de Angebot anfordern Ihr Kontakt zu uns

AGB | Impressum | Datenschutz | Kontakt

Copyright © 2008 - 2018 by Creditfair All rights reserved - Alle Rechte vorbehalten.