Finanzdienstleistungen News Trends

Zugestellt von FeedBurner

Zu alt für einen Hauskredit?!

Wann ist man zu alt für ein Immobiliendarlehen? Wenn man sich nicht vor dem 50. Geburtstag für einen Immobilienerwerb entschieden hat, stellt sich oft die Frage: wer finanziert mich noch? Im Jahr 2016 traten mit der Wohnimmobilienrichtlinie neue strenge Vergaberichtlinien für Kredite in Kraft. Sie machten es älteren Bauherren und Käufern schwer, einen günstigen Kredit…

Mehr Lesen

Berufsunfähigkeitsversicherung

Wie funktioniert eine Berufsunfähigkeitsversicherung? Die Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt eine monatliche Rente, wenn Sie Ihren zuletzt getätigten Beruf, so wie dieser ohne gesundheitliche Beeinträchtigung ausgestaltet war, auf Dauer nicht mehr ausüben können. Das bedeutet, eine Leistung aus der BU-Versicherung ist an den letzten Beruf gekoppelt. Ob Sie noch einen anderen Job machen könnten, ist hier nicht wichtig.…

Mehr Lesen

Mieten oder Eigentum? Das sind die Vorteile!

Obwohl über 50% der Mieter in Deutschland den Wunsch nach Wohneigentum haben, gibt es doch immer noch einige Vorbehalte die gegen die eigen genutzte Immobilie sprechen könnten. Ein Bekannter nannte mir folgende Argumente, warum er weiter Mieter bleiben möchte: -es bessere Anlagemöglichkeiten gibt ich dadurch in meiner Bewegungsfreiheit eingeschränkt bin (berufsbedingter Standortwechsel) -finanzielle Vorsorge für…

Mehr Lesen

Kreditkarten

Wie funktioniert eine Kreditkarte? Wie eine Kreditkarte funktioniert, hängt von der Abbuchungsart ab. Es gibt vier Möglichkeiten: Prepaid, Debit, Charge und Revolving. Prepaid- und Debit-Karten zählen eigentlich nicht zu den Kreditkarten, wirken aber für viele Verbraucher so, da auf ihnen die Logos der Kreditkartenunternehmen Mastercard oder Visa zu sehen sind. Debit Bei diesen Karten geht…

Mehr Lesen

Die größten Fehler bei Kauf, Neubau und Finanzierung

Teil 2 So lassen sich die Fehler vermeiden Im vorherigen Beitrag wurden speziell die Risiken beim Kauf angesprochen. Bei einem Neubau fällt da zumindest schon mal der Teil der Renovierungen und Modernisierungen weg. Dafür gibt es andere wichtige Punkte zu beachten. Bei einem Neubau sollte man auf der Kostenseite auch die “sonstigen” Kosten nicht unterschätzen.…

Mehr Lesen

Private Haftpflichtversicherung

Was versichert eine private Haftpflichtversicherung? Es ist so schnell passiert: Ihr Kind spielt im Garten Fußball und schießt den Ball aus Versehen in die Scheibe des Nachbarn. Oder Sie selbst rennen bei Rot über die Straße, um den Bus noch zu erreichen. Ein Auto muss bremsen und verursacht einen Auffahrunfall. In solchen Fällen haften Sie…

Mehr Lesen

Die größten Fehler beim Hauskauf – und wie sich diese Fehler vermeiden lassen

Die eigene Immobilie ist der Wunschtraum von über 50% aller Mieter, aber dieser Traum kann schnell zum Albtraum werden, wenn wesentliche Faktoren nicht beachtet werden. Hier möchte ich mal auf einige dieser Punkte eingehen, die bei sorgfältiger Planung vermieden werden können.   Beim Kauf einer bestehenden Immobilie fallen neben dem Kaufpreis auch die Kaufnebenkosten an.…

Mehr Lesen

Was ist eigentlich ein Rahmenkredit?

Bei einem Rahmenkredit gewährt Ihnen eine Bank eine Kreditlinie, bis zu der Sie Geld ausleihen und zurückzahlen können. Damit ähnelt der Rahmenkredit dem Dispo-Kredit. Allerdings funktioniert der Rahmenkredit losgelöst vom Girokonto: Sie können ihn auch bei einer fremden Bank beantragen. Anbieter von Rahmenkrediten bauen ihre Kredite unterschiedlich auf. In der Regel gibt es eine Kreditspanne,…

Mehr Lesen

Beleihungswert und Zins

Warum bekomme ich für meine Baufinanzierung nicht den Zinssatz aus der Werbung ? Die Zinsen in der Werbung, egal ob es die Plakate in den Schaufenstern der Bank oder im Internet sind, basieren auf einer “einwandfreien Bonität”, einer nicht selbstständigen Tätigkeit, einer selbst genutzten Immobilie und in der Regel auf einem Beleihungsauslauf von 60 %.…

Mehr Lesen

Was ist eine Bauleistungsversicherung?

Die Bauleistungsversicherung Die Bauleistungsversicherung (früher auch Bauwesenversicherung oder Bauversicherung) ist oft Bestandteil einer Gebäudeneubauversicherung und schützt Bauunternehmer und Bauherren vor Schäden, die unvorhersehbar sind und während der Bauzeit auftreten. Dazu zählen insbesondere Schäden verursacht durch so genannte „höhere Gewalt“ wie z.B. Hochwasser oder Sturm. Es sind im Allgemeinen aber auch Schäden durch Vandalismus, unbekannte Eigenschaften…

Mehr Lesen